Tiroler Alpenklang Durch die Auflösung der bekannten Musikgruppe „Die Trenker" im Jahre 2008, haben sich vier Mitglieder jener Besetzung entschlossen, ein neues Quintett zu gründen. Aondio Patrik, Rainer Hans, Plaikner Peter und Haller Kurt bilden mit dem neuen Gitarristen Pramsohler Walter seither eine neue Mannschaft und der „Tiroler Alpenklang" ist gegründet. Nach dem Start des „Tiroler Alpenklang`s" im Juli 2009 werden Auftritte in Norditalien, sowie Süd- und Nordtirol gespielt, bis ein folgenschwerer Arbeitsunfall Walter Pramsohler zum Aufhören zwingt. Seit September 2010 hat der „Tiroler Alpenklang" mit Martin Kerschbaumer aber wieder ein neues und vollwertiges Mitglied gefunden. Er trägt durch seine langjährige Tätigkeit in diversen Tanzkapellen (zuletzt „Die 3 Schneidig`n"), produktiv zu einem tollen Gelingen bei. Das neu einstudierte Programm reicht von stimmungsvoller Volksmusik, Schlager, Fox, Oldies, Rock, popigen Klängen bis zu aktuellen Hits. Durch die langjährige Bühnenerfahrung, die sich die fünf Musiker erarbeitet haben, lässt der „Tiroler Alpenklang" jedes Fest zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.
Thomas Kröll
Martin Kerschbaumer